Der falsche Arzt und die gefrorene Leiche

 

Weitere Details zu dem Mord auf Gran Canaria veröffentlichte die Mallorca Zeitung in ihrer Ausgabe vom 01. 09. 2016 Ermittlungen von VS Spanien haben noch weitere Fragen aufgeworfen.

Offensichtlich hatte Marc Kaufmann zuletzt alias Marc Masterle den von einem Maik K. angemieteten Bungalow übernommen. Dieser Maik K. sei von ihm zum Flughafen Las Palmas gefahren worden um zurück nach Berlin zu gehen.  Maik hatte bis zu seinem Verschwinden in verschiedenen Lokalitäten in Palya des Ingles als Kellner gearbeitet

Inzwischen soll nach vorliegenden Informationen die Identität der Leiche als Mike K. bestätigt sein. In den zweieinhalb Jahren vor Auffinden von Maik hatte Masterle dessen Facebook Account übernommen und mit Freunden und Verwandten über einen angeblich schweren Unfall mit Folgen kommuniziert um das Verschwinden zu verschleiern.

Vor der Übergabe des Bungalows an Masterle soll dieser mit einer bislang unbekannten Person, von Statur extrem schlank ca.185cm groß und Alkoholiker die Eröffnung einer Heilpraktiker Praxis geplant haben. Maik sollte zu Praxiszeiten die beiden Hunde von Masterle betreuen. Falls einer der Leser hierzu Informationen hat bitte an info@vsspanien.de

Die Veröffentlichung der Mallorca Zeitung (zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken)

http://www.mallorcazeitung.es/lokales/2016/09/06/falsche-arzt-gefrorene-leiche/45624.html

Clipboard01

© 2010 Verbraucherschutz Spanien und Autoren. Nachdruck auch auszugsweise verboten. AGB http://www.vsspanien.de/bedingungen.htm