• Home
  • Archiv
  • 2016 Urlaubersteuer für die Balearen

2016 Urlaubersteuer für die Balearen

 

Die Balearen-Regierung will die geplante Urlaubersteuer auf den Weg bringen. Die “Steuer für nachhaltigen Tourismus” soll ab dem 1. Mai auf Mallorca und den Schwesterinseln erhoben werden.

Jeder Gast älter als 14 Jahre muss dann in touristischen Unterkünften je nach Jahreszeit und Kategorie bis zu zwei Euro pro Nacht an Steuern bezahlen.

Die Verabschiedung der künftigen Steuer durch das Parlament gilt als sicher.

Die Balearen-Regierung will die Einnahmen, rund 50 Millionen Euro, in den Umwelt- und Landschaftsschutz, aber auch in touristische Infrastrukturen investieren.

© 2010 Verbraucherschutz Spanien und Autoren. Nachdruck auch auszugsweise verboten. AGB http://www.vsspanien.de/bedingungen.htm