Der Apothekenpass

 

Krank in Spanien – Der Apothekenpass Verständigungshilfe für den Apothekenbesuch “deutsch – spanisch” von Werner Links

Ist man als Deutscher in Spanien der Landesprache nicht mächtig, führen Apothekenbesuche häufig zu Verständigungsschwierigkeiten zwischen Patient und Apotheker. Deshalb haben wir eine Verständigungshilfe entwickelt, die als Fragebogen gestaltet ist und hilft, Verständigungsschwierigkeiten aus dem Weg zu räumen. In der Apotheke werden vor jeder Beratung Fragen an Sie gestellt. Unsere vorbereiten Fragebögen erleichtern Ihnen die Kommunikation. Sie können durch einfaches Ankreuzen umfangreiche Angaben zu Ihren gegenwärtigen Beschwerden machen bzw. dem Apotheker mitteilen, welchen Medikamentenwunsch Sie haben. Die Fragebögen sind in Deutsch mit spanischer Übersetzung. Der spanische Apotheker kann Ihre Angaben dem in seiner Landesprache übersetzten Untertitel entnehmen. Haben Sie vor, in einem Spanisch-sprechenden Land Urlaub zu machen, wollen Sie umsiedeln oder sind Sie bereits in Spanien und der Sprache noch nicht mächtig, empfehlen wir Ihnen, die Vordrucke auszudrucken und für den Eventualfall mit sich zu führen.

© 2010 Verbraucherschutz Spanien und Autoren. Nachdruck auch auszugsweise verboten. AGB http://www.vsspanien.de/bedingungen.htm