• Home
  • Archiv
  • Mehr als 5 Millionen Arbeitslose in Spanien – hohe Inflationsrate

Mehr als 5 Millionen Arbeitslose in Spanien – hohe Inflationsrate

 

Die Zahl der Arbeitslosen hat im Februar  2013 die 5 Millionengrenze überschritten. Das hat das Spanische Arbeitsministerium über seinen internen Dienst SEPE (Servicio Público de Empleo Estatal) jetzt bekannt gegeben.

Die Zahl der registrierten Arbeitslosen stieg demnach im Vergleich zum Vormonat um 59.444 Personen auf nun insgesamt  5.040.222

Die Inflationsrate, trotz sinkender Umsätze im Handel, betrug  unverändert im Vergleich zum Januar 2013 auch im Februar 2,7 Prozent. Die Gründe, trotz sinkender Preise im Handel gestiegene Energiekosten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© 2010 Verbraucherschutz Spanien und Autoren. Nachdruck auch auszugsweise verboten. AGB http://www.vsspanien.de/bedingungen.htm