• Home
  • Archiv
  • Namen, Fakten und Verbindungen, K1 Fonds Doku

Namen, Fakten und Verbindungen, K1 Fonds Doku

 

vsspanien wird in Kürze und noch vor der Klageerhebung gegen Helmut Kiener eine ausführliche Dokumentation veröffentlichen, in der skandalöse und bisher unbekannte Einzelheiten zum Anlagebetrug mit K 1 Fondanteilen enthalten sind.

Kopien von Originaldokumentenaus dem Büro von Dieter Frerichs in Pama de Mallorca, die vsspanien zugespielt worden sind, dokumentieren eine aktive Beteiligung von Banken, Wirtschaftsprüfern, Treuhändern, Anwälten und Steuerberatern. Dokumente, Briefe und elektronische Post belegen wer etwas gewußt hat und welche Funktion die einzelnen Beteiligten hatten. Klar ist: viele waren eingeweiht und haben mitverdient am Millionenbetrug mit K1 Global und K1 Invest. Das von Helmut Kiener und seinem auf Mallorca ansässigen Mittelsmann Dieter Frerichs betriebene Schneeballsystem mit Fonds war 2009 im Zuge der Wirtschaftskrise aufgeflogen als es nicht mehr möglich war laufend neue Gelder zu aquirieren. Zuvor hatten Kiener und Frerichs jahrelang überbewertete Fondsbeteiligungen verkauft und überhöhte Super-Provisionen an sich selbst und Vermittler gezahlt. Die mehrere hundert Seiten umfassende Dokumentation ist ein hilfreiches Instrument , um Geschädigten und ihren Rechtvertretern Wege zur Durchsetzung ihrer Rechte aufzuzeigen. Sie belegt Geschäftsverbindungen und das unheilvolle Zusammenwirken von Banken, Geschäftsleuten, Kiener und Co zum Nachteil der Anleger.

Die Dokumentation kann jetzt schon bei Vsspanien bestellt werden unter: redaktion@vsspanien.de

© 2010 Verbraucherschutz Spanien und Autoren. Nachdruck auch auszugsweise verboten. AGB http://www.vsspanien.de/bedingungen.htm