• Home
  • Archiv
  • Spanien – Einzelhandelsumsätze weiter im Minus

Spanien – Einzelhandelsumsätze weiter im Minus

 

Der Einzelhandel hatte im Juli einen weiteren Umsatzrückgang von 3,8 Prozent im Jahresvergleich und zum Vormonat Juni von 2,0 Prozent zu verzeichnen. Das hat das Spanische Institut für Statistik INE am 30.08.2013 bekanntgegeben.

Die Umsatzeinbußen im Jahresvergleich fielen je nach Region unterschiedlich aus. Die Balearen und die Kanarischen Inseln konnten als einzige Regionen ein Umsatzplus von 3,5 beziehungsweise von 1,9 Prozent verzeichnen. Am schlechtesten waren die Zahlen aus dem Baskenland, minus 5,7 Prozent. Im Mittelfeld Madrid mit minus 3,5 Prozent.

Clipboard01

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© 2010 Verbraucherschutz Spanien und Autoren. Nachdruck auch auszugsweise verboten. AGB http://www.vsspanien.de/bedingungen.htm