• Home
  • Archiv
  • Spanien – Vergabe von Hypothekendarlehn rückläufig

Spanien – Vergabe von Hypothekendarlehn rückläufig

 

Spanische Banken haben im Jahresvergleich Mai 2013 zu Mai 2014 weniger Hypothekendarlehn gewährt. Das meldet INE das Spanische Nationale Institut für Statistik am 25. Juli 2014.

Landesweit wurden 3,4 Prozent weniger Darlehn vergeben. Das ist den Grundbüchern zu entnehmen. Allerdings stieg die durchschnittliche Geldvergabe um 2,6 Prozent auf 99.164 Euro.

Die meisten Hypotheken wurden in Kantabrien vergeben, das Schlusslicht ist Navarra.

Übersicht nachstehend:

 

Clipboard01

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© 2010 Verbraucherschutz Spanien und Autoren. Nachdruck auch auszugsweise verboten. AGB http://www.vsspanien.de/bedingungen.htm