• Home
  • Archiv
  • Spanische Banken – Standard & Poor’s und Fitch stufen ab

Spanische Banken – Standard & Poor’s und Fitch stufen ab

 

Die bereits am Montag von Fitch herabgestuften Geldhäuser BBVA – Banco Bilbao Vizcaya Argentaria, Bankia, CaixaBank und Caja de Ahorros y Pensiones de Barcelona bewertete nun auch Standard & Poor’s schlechter. Insgesamt wurden mit dem Votum von S&P 15 Banken abgestuft.

S&P setzte den Ausblick für elf weitere spanische Banken auf negativ.

Fitch stufte bereits am Montag  die BBVA – Banco Bilbao Vizcaya Argentaria von der Note „A+“auf „A“  und senkte die Bewertung von Bankia von „A-„ auf „BBB+“. Die Kreditwürdigkeit der CaixaBank sowie der Caja de Ahorros y Pensiones de Barcelona wurde jeweils von „A“ auf „A-„ heruntergesetzt.

Weiter betroffen u.a. die Banco Santander.  Der Grund, so beide Ratinagenturen, sei die Lage der Banken angesichts der gesamtwirtschaftlichen Situation in Spanien, die als schwierig eingeschätzt wird. So sei der Zugang zu Kapital für die Institute deutlich erschwert.

© 2010 Verbraucherschutz Spanien und Autoren. Nachdruck auch auszugsweise verboten. AGB http://www.vsspanien.de/bedingungen.htm