• Home
  • Betrugswarnung
  • Page 2

Betrugswarnung

Wer kennt Maria Perez und Eric Kossi Badohu

Beim  Lotteriebetrug werden inzwischen auch deutsche Bankverbindungen und dort lebende Personen benutzt. Wer kennt die Personen, Rufnummern, Mailadresse und Bankverbindung. Informationen bitte an info@vsspanien.de Hier Abdruck einer Original Email mit der Aufforderung 12.000 Euro zu überweisen: Von: Maria Perez [mailto:mariapperezz@spainmail.com] Gesendet: Donnerstag, 18. Dezember 2014 10:11   Hallo Herr XXXXXXXXX, genauso wie wir am Telefon...
 

Alte Masche mit neuen Namen – Betrug mit angeblichem Gewinn

Zurzeit erreichen uns täglich mehr als 40 Mitteilungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz von Email Konten, denen mittgeteilt wird sie hätten einen Anspruch auf 8.540225,10 Euro. Die Absender der Mails und die Kontaktdaten: „Abschließende Mitteilung für die Zahlung des nicht beanspruchten Preisgeldes ANWALTSKANZLEI VIDEL AND PABLO AV/DE LA FLORES NO.89,28004 MADRID SPAIN TEL. 0034...
 

Immobilienbetrug in Spanien mit Generalvollmacht – Gesucht werden Geschädigte

Wer wollte in den vergangenen Jahren sein Haus in Spanien verkaufen oder ist zurzeit dabei zu verkaufen? Seit mindestens 2008 werden Hausbesitzer in Spanien gelockt mit Anzeigen „suche für Investoren….“ Für einen schnellen Verkauf an diese angeblichen Investoren (Dubai, Indien, Russland etc.) sei eine notarielle Generalvollmacht erforderlich. Die Generalvollmacht einmal erteilt führte in allen bekannten...
 

Wer kennt Dr. Joachim Kaiser

Dr. Joachim Kaiser tritt als angeblicher Anwalt aus Madrid auf. KAISER &PARTNER ABOGADOS PLAZA DE LA PAZ 32. 28045 MADRID TLF: +34 602 536 095 FAX: + 34 977 270 710 E- MAIL : KAISER-ASSOCIATES-IMMOBILIEN@MAIL.COM CIF: B 32213323 GERICHTSTAND MADRID. Es handelt sich um einen Betrug – Betrugsversuch bei Geschädigten die ihr Ferienwohnrecht in Spanien...
 

Wer kennt INMOBILIARA ALFA TRES

INMOBILIARA ALFA TRES, angeblich CALLE VALLADOLID 19 in 28982 PARLA, MADRID Tel.: 0034 917 693 052 mit der Mailadresse INMOALFATRES@spainmail.com , versucht durch Mitarbeiter mit den Namen Fischer und Otte Eigentümer von Ferienwohnrechten zu Zahlungen an einen angeblichen Stadtnotar, Dr. Fusko, in Parla/Madrid  zu veranlassen. Es handelt sich um Betrug. Informationen bitte an info@vsspanien.de
 

Betrug mit angeblichem Lottogewinn – neue Namen – gleiche Masche

Wie bereits gehabt werden Inhaber von Mailadressen angeschrieben, sie hätten im Rahmen einer Verlosung gewonnen. Auch nicht neu, um den Gewinn zu erhalten muss im Voraus Geld für die Abwicklung überwiesen werden.
 

Ferienwohnrechte – Die neuste Betrugsmasche aus Spanien

Viele Besitzer eines Ferienwohnrechtes sind bereits mit verlockenden Kaufangeboten zu Zahlungen für Steuern, Notare etc. aufgefordert worden.  Wer bezahlt hat ist sein Geld los. Nun verspricht ein angeblicher Anwalt Markus Busch aus Madrid er werde dieses Geld zurückholen.
 

Wer kennt ELENA NICOLETA BARBU

Wer hat Geld auf das Konto bei der CAJAMAR ; SPAIN IBAN: ES97 3058 0968 7927 2001 2962 SWIFT: CCRIES2AXXX überwiesen. Geldüberweisungen stehen vermutlich in Zusammenhang Betrugsangeboten für Autos und Motoräder die in Spanien günstig erworben an Käufer in Deutschland, Österreich etc. geliefert werden  sollen. Es wird Vorkasse verlangt und nie geliefert. Die Betrüger agieren...
 

Wer kennt Steve Cohen

Steve Cohen agiert mit angeblichen Lottogewinnen mit der Telefonnummer 0034 634197070. Hinweise bitte an info@vsspanien.de
 

Lottogewinn in Spanien – Betrug

Sie haben gewonnen. Betrüger locken mit immer neuen Identitäten und der gleichen Masche, dem Lottogewinn in Spanien. Seit Mitte Januar warnt auch die spanische Polizei auf ihrer Website vor den Betrügern.
 
© 2010 Verbraucherschutz Spanien und Autoren. Nachdruck auch auszugsweise verboten. AGB http://www.vsspanien.de/bedingungen.htm