• Home
  • Archiv
  • Spanien – Arbeitslosigkeit und Inflation im Dezember 2012

Spanien – Arbeitslosigkeit und Inflation im Dezember 2012

 

INE das Nationale Institut für Statistik Spaniens und die Spanische Arbeitsbehörde veröffentlichten für den vergangenen Dezember positive Daten zur Entwicklung der Inflation und zum Arbeitsmarkt.

Die Inflationsrate im Lande verharrte wie im Vormonat November bei 2,9 Prozent. Aber kein deutlicher Rückgang im Jahresverlauf. Die Preise bei Erdölprodukten waren leicht rückläufig, im Einzelhandel waren viele Waren zu stark reduzierten Preisen zu haben.

Die Arbeitslosenzahlen verringerten sich gegenüber November 2012 um 1.2 Prozent, das entspricht   59.094 Personen die Arbeit gefunden haben. Auch im Vergleich zum Dezember 2011 schnitt der Dezember 2012 besser ab. Damals stieg die Arbeitslosenzahl um 1.897 Personen.

Immerhin waren aber im Dezember 2012 noch insgesamt  4.848.723 registrierte Personen ohne Arbeit.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© 2010 Verbraucherschutz Spanien und Autoren. Nachdruck auch auszugsweise verboten. AGB http://www.vsspanien.de/bedingungen.htm