• Home
  • Archiv
  • Geldflucht aus Spanien – Banken verlieren Einlagen

Geldflucht aus Spanien – Banken verlieren Einlagen

 

Die Bankkunden ziehen gewaltige Summen aus den südeuropäischen Banken ab, auch in Spanien.

So sanken die Einlagen von Anlegern bei den beiden bedeutendsten spanischen Banken  BBVA und Santander allein im dritten Quartal um mehr als zehn Prozent. Die Gelder wurden in der Hauptsache bei skandinavischen Instituten und in Holland angelegt.

Milliarden von Euro werden auch von  Konten griechischer, irischer, portugiesischer, italienischer und sogar französischer Banken abgezogen.

Abzulesen sei der Exodus an den Statistiken der nationalen Notenbanken berichtet Die Süddeutsche am 3.12. in  ihrer Internetzeitung.

http://www.sueddeutsche.de/geld/anleger-ziehen-ihr-geld-ab-unsichtbarer-aderlass-gefaehrdet-banken-1.1225448

© 2010 Verbraucherschutz Spanien und Autoren. Nachdruck auch auszugsweise verboten. AGB http://www.vsspanien.de/bedingungen.htm