• Home
  • Archiv
  • Spanien betroffen – Niederlande rufen 50.000 Tonnen Fleisch zurück

Spanien betroffen – Niederlande rufen 50.000 Tonnen Fleisch zurück

 

Rund 50.000 Tonnen Fleisch haben niederländische Behörden am 10. April zurückgerufen, weil die Herkunft nicht klar ist. Auch spanische Betriebe haben Ware bei dem Großhändler in Holland eingekauft.

Wo das Fleisch herkommt, ist unklar, wo es gelandet ist, bislang auch. Die niederländische Kontrollbehörde für Nahrungsmittel hat das Fleisch zurückgerufen, für die Sicherheit könne nicht garantiert werden. Es besteht der Verdacht, dass in dem Fleisch nicht deklariertes Pferdefleisch enthalten ist.

370 Betriebe in verschiedenen europäischen Ländern, darunter Deutschland, Frankreich und Spanien hatten Fleisch von dem Großhändler gekauft. Die Betriebe wurden  von der Kontrollbehörde informiert.

© 2010 Verbraucherschutz Spanien und Autoren. Nachdruck auch auszugsweise verboten. AGB http://www.vsspanien.de/bedingungen.htm