• Home
  • Archiv
  • Spanien kündigt massives Sparpaket an

Spanien kündigt massives Sparpaket an

 

Der spanische Ministerpräsident Mariano Rajoy hat am Mittwoch angekündigt Spanien wolle in den nächsten zweieinhalb Jahren 65 Milliarden Euro einsparen.

Unter anderem soll das durch eine Anhebung der Mehrwertsteuer um drei Punkte auf 21 Prozent erreicht werden,  auch die  Hilfen für Arbeitslose kommen auf den Prüfstand.

Bei den indirekten Steuern auf Energie stehen ebenfalls Erhöhungen an. Auf  Rajoy‘s Streichliste  stehen Steuervergünstigungen bei Immobilien. Die Einkommenssteuer soll dagegen sinken.

Die Leistungen für Beschäftigte im öffentlichen Dienst werden gekürzt. Auch das Weihnachtsgeld im höheren Dienst fällt 2012 aus.

Eine Verwaltungsreform und der Verkauf von Staatsfirmen sollen ebenfalls das Budget aufbessern. Rajoy kündigte an, Flughafen-, Eisenbahn- und Hafen-Vermögen zu Geld machen zu wollen.

© 2010 Verbraucherschutz Spanien und Autoren. Nachdruck auch auszugsweise verboten. AGB http://www.vsspanien.de/bedingungen.htm