• Home
  • Archiv
  • Dieter Frerichs im Betrugsskandal Kiener, K1

Dieter Frerichs im Betrugsskandal Kiener, K1

 

Das Amtsgericht Würzburg hat gegen den im Juli 2010 auf Mallorca verstorbenen Dieter Frerichs einen dinglichen Arrest erlassen.

Die Pfändungsmaßnahmen werden im Amtshilfeverfahren und nur in Spanien und Gibraltar durchgeführt. Ob davon  diverse dort bestehende Bankkonten und oder Vermögenswerte, wie Boote etc. betroffen sind ist nicht bekannt.

Allerdings bestehen, wie aus einer Studie des Verbraucherschutz Spanien www.vsspanien.de  hervorgeht,  auch  Bankkonten in München, Hamburg, Zürich und Salzburg. Außerdem unterhielt Frerichs einen Margin Account  bei einer Brokerfirma.

Dies alles dürfte dem Adoptivsohn von Frerichs, C M Frerichs bekannt sein, der wie aus gut unterrichteter Quelle mitgeteilt, im Oktober 2010 in Palma de Mallorca einen Erbschein beantragt hat.

© 2010 Verbraucherschutz Spanien und Autoren. Nachdruck auch auszugsweise verboten. AGB http://www.vsspanien.de/bedingungen.htm