• Home
  • Archiv
  • Neue Arreste im Verfahren Kiener, K1 Fonds

Neue Arreste im Verfahren Kiener, K1 Fonds

 

Bevor am 2. März das Verfahren gegen Helmut Kiener eröffnet wird  werden auf Bankkonten in Deutschland, der Schweiz und Österreich Arreste auf bisher nicht bekannte Konten des Mitangeklagten, aber inzwischen verstorbenen, Dieter Frerichs, Palma de Mallorca, beantragt.

Die Staatsanwaltschaft in Würzburg hatte bislang nur Arreste in Spanien und Gibraltar im Amtshilfeersuchen beantragt. Dieter Frerichs ist 2010 verstorben. Er hinterlässt erbberechtigt einen Adoptivsohn und vermutlich seine langjährige Lebensgefährtin. Letztere war für den Fall des Ablebens nach vorliegenden Unterlagen zumindest für ein Konto bevollmächtigt.

Die beantragenden Anwälte gehen davon aus, dass, sollten die Konten geräumt worden sein, ein Rückgriff in Spanien  erfolgreich sein dürfte. Weitere Informationen unter   info@vsspanien.de

© 2010 Verbraucherschutz Spanien und Autoren. Nachdruck auch auszugsweise verboten. AGB http://www.vsspanien.de/bedingungen.htm