• Home
  • Archiv
  • Umweltzonen für Spaniens Autofahrer beschlossen

Umweltzonen für Spaniens Autofahrer beschlossen

 

Die spanische Regierung hat am Freitag, 4.11. beschlossen Umweltzonen für Autos in Städten einzuführen.

Das Kabinett  genehmigte ein neues Gesetz, nachdem in spanischen Städten  Zonen eingerichtet werden können, um  umweltschädliche Fahrzeuge aus den Zentren zu verbannen.

Danach werden alle Fahrzeuge eine farbige und nummerierte Plakette erhalten.

Die Aufkleber erhalten die Farben, Rot, Orange und Grün und werden  von 1 bis 4 nummeriert. 1 gilt für  Fahrzeuge mit hohem Schadstoffausstoß und alle Autos  die vor 1992 zugelassen wurden. 4  ist für die Umweltfreundlichen  Elektro-, Hybrid-und Gas-Fahrzeuge vorgesehen.

Die Kommunen können selbst entscheiden in welchen Zonen mit welcher Plakette gefahren werden darf.

Elektro-, Hybrid-oder Gas-Autos sollen auch  besondere Vergünstigungen  auf Parkplätzen, beim Be-und Entladen und bei  Mautgebühren erhalten.

© 2010 Verbraucherschutz Spanien und Autoren. Nachdruck auch auszugsweise verboten. AGB http://www.vsspanien.de/bedingungen.htm