• Home
  • Archiv
  • Seit 1. Juli wieder 120 Stundenkilometer Höchstgeschwindigkeit in Spanien

Seit 1. Juli wieder 120 Stundenkilometer Höchstgeschwindigkeit in Spanien

 

Nachdem die zulässige maximale Geschwindigkeit auf Autobahnen und Schnellstrassen im März aus Energiespargründen auf 110 Stundenkilometer reduziert worden war hat das spanische Parlament jetzt die Rückkehr zu 120 Stundenkilometern beschlossen.

Die Maßnahme habe sich als zu uneffektiv erwiesen, eine Ersparnis beim Spritverbrauch gehe eher auf weniger Verkehr als Folge der Krise zurück, hieß es als Begründung.

 

In Zukunft will man beim Benzin sparen, indem man den Kauf neuer Autos verstärkt fördert. Deren Verbrauch ist im Durchschnitt nämlich 40% niedriger als der Verbrauch von PKW, die älter als zehn Jahre sind. Spanische Automobilistenvereinigungen begrüßten die Rückkehr zur höheren Geschwindigkeit und regten sogar eine Höchstgeschwindigkeit von 130 Stundenkilometern an.

© 2010 Verbraucherschutz Spanien und Autoren. Nachdruck auch auszugsweise verboten. AGB http://www.vsspanien.de/bedingungen.htm