• Home
  • Archiv
  • Neues Internetgesetz in Spanien verabschiedet

Neues Internetgesetz in Spanien verabschiedet

 

In Spanien wurde ein Gesetz gegen Internetpiraterie verabschiedet. Das Gesetz soll Urheber- und Verwertungsrechte im Netz stärken.

Es ist  vorgesehen, dass eine Beschwerdekommission  Websites begutachtet und bei Verstößen deren Schließung beantragt.  Die Entscheidung über die Schließung von Seiten muss dann ein Richter treffen.

Damit sollen Internetseiten, auf denen illegale Downloads angeboten werden, künftig aus dem Netz genommen werden.

© 2010 Verbraucherschutz Spanien und Autoren. Nachdruck auch auszugsweise verboten. AGB http://www.vsspanien.de/bedingungen.htm