• Home
  • Archiv
  • Spanien – Inflation und Lebenshaltungszahlen April 2012

Spanien – Inflation und Lebenshaltungszahlen April 2012

 

Die spanische Statistikbehörde INE veröffentlichte am 11. 05. die Inflationsrate für den April 2012. Danach ergibt sich im Vergleich zum Vormonat ein leichter Anstieg auf 2,1 Prozent.

Die wesentlichen Faktoren waren die Preissteigerungen bei Energie, Kraftstoffen und alkoholischen Getränken sowie bei  Zigaretten und anderen Tabakprodukten. Auch die Preise für Hotelübernachtungen und Restaurants sind gestiegen.

Eine Übersicht in den nachfolgenden Aufstellungen der Behörde nach Warengruppen und Regionen in Spanien.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© 2010 Verbraucherschutz Spanien und Autoren. Nachdruck auch auszugsweise verboten. AGB http://www.vsspanien.de/bedingungen.htm