• Home
  • Archiv
  • Spanier demonstrieren und besetzen Plätze in Städten

Spanier demonstrieren und besetzen Plätze in Städten

 

In Madrid hatten am Donnerstag, 19. Mai wieder Tausende gegen die Sparpolitik der spanischen Regierung und die hohe Arbeitslosigkeit demonstriert. Und die Demos gehen weiter. Wo;  die Aktionisten informieren aktuell  unter http://www.ikimap.com/map/2CYF

Die überwiegend jungen Demonstranten fordern soziale und politische Reformen. Sie gehen trotz Demonstrationsverbot  auf die Straßen. In Madrid sollen es zuletzt mehr als 10.000 gewesen sein. Kundgebungen gibt es auch in anderen Städten, darunter auch Barcelona und Sevilla. Nach dem Vorbild der Ägyptischen Revolution werden Plätze in den großen Städten besetzt als  Symbol einer beginnenden Revolte sind dort Nachtlager eingerichtet worden.

Anwohner und Bars in der Umgebung der Plätze versorgen solidarisch die Demonstranten mit Lebensmitteln.

© 2010 Verbraucherschutz Spanien und Autoren. Nachdruck auch auszugsweise verboten. AGB http://www.vsspanien.de/bedingungen.htm