• Home
  • Archiv
  • Tourismusansturm in Spanien bricht 2011 alle Rekorde

Tourismusansturm in Spanien bricht 2011 alle Rekorde

 

Ungeachtet der Krise und der hohen Arbeitslosigkeit verzeichnet die Tourismusindustrie in Spanien eines der besten Jahre in ihrer Geschichte.Der Ansturm von Urlaubern im Sommer ist rekordverdächtig, das hat das Tourismusministerium jetzt mitgeteilt. Allein im August verbrachten 7,64 Millionen ausländische Urlauber ihre Ferien in Spanien. Das ist ein Anstieg von 9,4% im Vergleich zum August 2010. Damit sind die Besucherzahlen im August 2011 die höchsten, die jemals registriert wurden. Seit Beginn 2011 hat die iberische Halbinsel insgesamt 40 Millionen Urlauber beherbergt, das sind immerhin 7,8% mehr als im Vergleichszeitraum 2010.

Es sieht ganz so aus als ob das Jahr 2011 zu einem der besten in der Tourismusgeschichte des Landes werden könnte, führt das Ministerium weiter aus. Die größte Urlaubergruppe mit 9,5 Millionen Urlaubern stellten bisher die Briten, gefolgt von den Franzosen mit 6,4 Millionen und den Deutschen mit 6,1 Millionen Besuchern.

Ein Kommentar für “Tourismusansturm in Spanien bricht 2011 alle Rekorde”

  1. Spitze, weiter so.
    Mfg
    Fernandez´Jose´

     

Geben sie einen Kommentar ab

© 2010 Verbraucherschutz Spanien und Autoren. Nachdruck auch auszugsweise verboten. AGB http://www.vsspanien.de/bedingungen.htm